Gemeinschaftsschule Riegelsberg

Für die zwölf Schüler/innen des Wahlpflichtbereichs Musisch-kulturelle Erziehung der Leonardo-da-Vinci-Gemeinschaftsschule Riegelsberg wurde an vier Tagen das Kulturzentrum am Eurobahnhof zum außerschulischen Lernort.

Mit dem Künstler Martin Steinert bauten die Zehntklässer unter der Leitung ihrer Muku-Lehrerin Astrid Stein-Cenkel eine Erdkugel aus Holzlatten, die sie mit ihren Wünschen und Vorstellungen für eine Welt von morgen beschrifteten. Gesammelt hatten sie ihre Sehnsüchte während zweier Projekttage, an denen sie sich damit auseinandersetzten, wie die Welt aussehen soll, auf der sie leben wollen.


In einer bemerkenswerten Aktion wurde die Kugel am Montag von einem LKW mit Kranvorrichtung in die Leonardo-da-Vinci-Gemeinschaftsschule gebracht, wo sie von den Schülerinnen und Schülern mit Begeisterung zu ihrem Platz im Innenhof der Schule gerollt wurde. Dort arbeiteten die Schüler/innen an den folgenden Tagen unter großer Anteilnahme der Schulgemeinschaft an der Vergrößerung der Kugel.
700 m Holzlatten und 3500 Schrauben wurden verbaut. Für die zwölf Schülerinnen und Schüler bedeutete dies sechs spannende Tage und viele neue Erfahrungen.

Text und Foto: Astrid Stein-Cenkel

Termine
  1. Vortrag „Umgang mit Medien und Medienkonsum“ (Elternabendreihe)

    Mo, 25. November 2019 / 18:00 - 19:30
  2. Sitzung Förderverein

    Di, 26. November 2019 / 19:00 - 20:00
  3. Weihnachtsmarkt Riegelsberg

    Sa, 30. November 2019 - So, 1. Dezember 2019
  4. Informationsabend neue 5er Klassen

    Di, 3. Dezember 2019